• José

Mexikanisches Essen

Aktualisiert: Mai 4

Hauptsache scharf?  Nein . . . mexikanisches Essen kann viel mehr! Die Kombination aus Mais und Bohnen bereitet dem menschlichem Körper eine perfekte Grundlage an Eiweißen und essenziellen Aminosäuren. Es ist also eine wunderbare Abwechslung für unseren täglichen Weizen- und Fleischkonsum. 


Schade also, dass Mais in Deutschland fast nur mit den Nachos im Kino verbunden wird. Mais und Bohnen können nämlich mit der richtigen Abrundung an Chillinuancen zu einem vielseitigen Geschmackserlebnis werden. Diese traditionell mexikanische Kochkunst fehlt in Deutschland allerdings fast völlig. 


Als deutsch-mexikanischer Bürger möchte ich das ändern! 1959 bin ich, José Andreas, in der Nordmexikanischen Stadt Tijuana geboren. Das bunte Leben der dortigen Straßen habe ich in Kindesjahren in mir aufgesogen. Wenn ich daran zurück denke, habe ich vor allem noch den unverwechselbaren Geschmack auf der Zunge. 


Heute eröffnen meine Tochter Sophia und ich „La Masa“ in Memmingen - ein Imbiss mit dem Ziel die faszinierende Alltagsküche Mexikos nach  Deutschland zu bringen.


Mit „José´s Blog“ schreibe ich über mexikanisches Essen. Aus einem geschichtsträchtigen Land möchte ich mit persönlichen Erlebnissen, geschichtlichen Details, heutigen Traditionen und multikulturellen Einflüssen erzählen. 



70 Ansichten
La_Masa_Logo_Stacked_03.png